Header Image

Geheimnisvolle Spuren im Stein entdecken

Beschreibung

Auf einer Reise in eine unbekannte Welt voller Zauberwesen finden sich grosse Felsen mit Überresten und Spuren einer vergessenen Zeit. Die Teilnehmenden entdecken zu Fuss die Hexenplatte von Sgné, den Menhir, einen geheimnisvollen Schalenstein und den «Crap da las Dialas», den Feenstein oberhalb von Vulpera inmitten einem herrlichen Wald.

Treffpunkt: Tarasp, PostAuto-Haltestelle "Tarasp-Sgné"
Dauer: ca. 1.5 Stunden
Ausrüstung: Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung
Teilnehmerzahl: mind. 3 bis max. 12 Personen

Weitere Informationen

Wird die Tour nicht durchgeführt, werden Sie von der Gäste-Information Scuol am Vorabend bis 17.00 Uhr kontaktiert. Der Ticketpreis wird dann automatisch zurückerstattet.

Stornierungs­bedingungen

Stornierung, die bis zu einem Tag vor Veranstaltung erfolgen, sind kostenfrei. Stornierungen, die später erfolgen, werden mit dem Gesamtbetrag berechnet.

Zahlungs­bedingungen

Die Bezahlung erfolgt durch die Kreditkarte direkt bei der Buchung.

Sprache

Die Führung ist in deutscher Sprache.

Karte

Route berechnen