Header Image

Die alten Silberminen von S-charl

Description

Jeden Mittwoch: Mit Helm und Stirnlampe werden die engen Stollen der Miniera erkundet. Dazu viel Wissenswertes, beispielsweise wie die Mineure bis ins 19. Jahrhundert Silber und Blei gefördert haben. Anschliessend geht es zum Besuch in das Bergbau- und Bärenmuseum.

Ablauf:
- Treffpunkt: S-charl / 8.15 Uhr, PostAuto-Haltestelle S-charl
- Dauer: ca. 5 Stunden (1 Stunde Aufstieg, Rundgang im Stollen ca. 30 Minuten)
- Ausrüstung: Wanderschuhe, Allwetter-Bekleidung, Verpflegung

Nach der Buchung erhalten Sie den Ticketvoucher direkt per E-Mail im PDF-Format zugesandt. Zum Bezug Ihrer Leistung drucken Sie einfach das Voucherticket aus geben dieses vor Ort dem Guide ab. Falls Sie noch nicht in Besitz einer Gästekarte sind, können Sie diese vor Ort beim Guide kaufen.

Wichtige Information:
- Ermässigter Tarif mit Gästekarte Engadin Scuol
- Helm und Stirnlampe werden gestellt
- Die Führung findet nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen statt.
- Wird die Tour nicht durchgeführt, werden Sie von der Gäste-Information in Scuol bis Dienstag um 17.00 Uhr telefonisch kontaktiert. Der Ticketpreis wird Ihnen dann automatisch auf die Kreditkarte zurückerstattet. 

Weitere Erlebnis-Ideen finden Sie unter www.engadin.com/ferientipps!